Hamborn
     Hamborn | Hamborner Chronik | Bilder | Lexikon | Links | Gästebuch


Bevölkerung


5 Einträge zu Bevölkerung im Archiv


 

Die Hamborner Oberschicht um 1910

1911

Die Hamborner Oberschicht setzt sich auf Grund einer mit der Personenstandsaufnahme am 30. Oktober 1910 verbundenen Berufszählung aufgemachten Statistik aus folgenden Zahlen zusammen:    

 

Hamborn - Vom Dorf zur Großstadt bis 1910

1911

Nachdem wir die belebende Wirkung kennen gelernt haben, die die Industrie auf Handel und Gewerbe in Hamborn ausgeübt hat, bleibt noch übrig, einige absolute Zahlen über die Bevölkerungszunahme anzugeben und daran auschliessend eine kurze Übersicht über die von der Gemeindeverwaltung und den Industrieunternehmern geleistete Arbeit, die ihr in der Lösung der schwierigen Wohn- und Verkehrsverhältnisse oblag.

 

Volksschulen in Hamborn um 1911

1911

Ein eigenes Kapitel in einer Gemeinde mit so riesigem Einwohnerzuwachs sind die Volksschulen. In der Zeit vom 1. April 1900 bis zum 31. März 1911 wurden 11 Volksschulneubauten mit 128 Klassenzimmern errichtet und 23 grosse Schulerweiterungsbauten ausgeführt, durch die insgesamt 104 neue Klassenzimmer verfügbar wurden.

 

Armut in Hamborn um 1910

1911

Es ist naturgemäss, dass bei; einer solch raschen Anhäufung von Arbeitermassen auch die Armenlasten erhebliche Mittel fordern. So stieg die endgültige Armenlast der Gemeinde von 46491 Mark im Jahre 1900 auf 330000 Mark im Jahre 1910.

 

Die Wohnungsverhältnisse in Hamborn um 1910

Hamborn gehört Thyssen

Von dem Städtebild im allgemeinen wenden wir uns nun den Wohnungsverhältnissen zu. Um von vornherein ein richtiges Bild davon zubekommen, wer eigentlich der Beherrscher des Grund und Bodens und damit auch zum grössten Teil der Beherrscher des Wohnungswesens in Hamborn ist, gebe ich folgende Zusammenstellung (s. S. 23) der grösseren Grundbesitzer der Stadt Hamborn. Der Gesamtflächenraum der Gemeinde beträgt 2243,0312 ha. Von dieser Gesamtfläche ist der weitaus grösste Teil, nämlich 1309,7846 ha in Händen der Grossindustrie, Gewerkschaft Deutscher Kaiser, Zeche Neumühl und Zinkhütte. .Thyssen hat sich allein ein Areal von 999,1961 ha gesichert, dem gegenüber steht die Gemeinde mit einem sehr kleinen Grundbesitz von 86,1128 ha.     



1  



Google
 

Hamborner Chronik: Gesucht werden Erinnerungen, Fotos, Details zu Personen und Orten etc aus der wechselvollen Hamborner Geschichte. Interessierte Hamborner Bürger sind herzlich eingeladen, sich hier einzubringen und Texte bzw. Fotos beizusteuern – alle Rechte bleiben natürlich bei den Autoren.


border=0

Kontakt | Impressum | Partnerseiten | Forum | Gästebuch | Info über dieses Projekt