Hamborn
     Hamborn | Hamborner Chronik | Bilder | Lexikon | Links | Gästebuch


Hamborner Chronik


103 Einträge zu Hamborner Chronik im Archiv


 

Mühlen in Wittfeld und Neumühl

1353

Um das Jahr 1353 besteht bereits die Wittfelder Mühle (ursprünglich Getreide-, dann auch Sägemühle). Am 18. April vereinbart Graf Engelbert von der Mark mit Konrad Stecke zu Meiderich den Bau der "neuen Mühle" (Neumühl).    

 

Kirchspiele in Hamborn, Beeck und Meiderich

1429 (2.März)

Zum Lande Dinslaken gehören auf heutigem Duisburger Boden die Kirchspiele in Hamborn, Beeck und Meiderich.

 

Anfänge des Schulwesens in Duisburg-Hamborn

1551

In Hamborn gibt es bereits Anfänge des Schulwesens.

 

Sebastian Novimola stirbt

1579 (8. Juli)

Sebastian Novimola, seinem Namen nach aus Neumühl stammender Geistlicher und Gelehrter, der in Köln lebte und in Duishurg tätig war, stirbt im 79. Lebensjahr.

 

Plünderungen der Kirche in Hamborn

1584/87

Plünderungen der Kirche und Gebäude des Stiftes Hamborn.

 

Raseneisenerz gefunden

1618

 

Erste evangelische Schule im Duisburger Norden

1671/72

In Schmidthorst entsteht (an der heutigen Gartenstraße) für den Hamborner Bereich die erste evangelische Schule

 

Königsschule in Obermarxloh

1752 (23. September)

Die (reformierte) "Königsschule" in Obermarxloh wird gegründet.



 Vorige Texte   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13    Nächste Texte




Google
 

Hamborner Chronik: Gesucht werden Erinnerungen, Fotos, Details zu Personen und Orten etc aus der wechselvollen Hamborner Geschichte. Interessierte Hamborner Bürger sind herzlich eingeladen, sich hier einzubringen und Texte bzw. Fotos beizusteuern – alle Rechte bleiben natürlich bei den Autoren.


border=0

Kontakt | Impressum | Partnerseiten | Forum | Gästebuch | Info über dieses Projekt