Schwelgern als Weidegebiet

Graf Engelbert von der Mark schenkt den Alsumern das Schwelgernbruch als Weidegebiet.